Museumsverein2019-03-27T16:30:45+00:00

Museumsverein

Freundeskreis Langbein’sche Sammlung und Heimatmuseum e. V.

Dass die Sammlung von Carl Langbein in diesem Rahmen gezeigt werden kann, ist der Initiative engagierter Hirschhorner zu verdanken, die 1981 den Museumsverein gegründet haben. Das heutige Langbein Museum wurde 2013 eröffnet und wird seither vom Verein in Kooperation mit der Stadt Hirschhorn betreut.

Die eindrucksvolle Konzeption des Museums, wie es sich heute darstellt, ist der genialen Zusammenarbeit von Dr. Ulrich Spiegelberg und der Agentur Museumsreif!, allen voran Jörg Werner, geschuldet, die der vielfältigen Sammlung Carl Langbeins eine angemessene Fassung gaben – einen Rahmen, der die verschiedenen Exponate auf eine eigene Weise miteinander in Verbindung und zur Geltung bringt. Sie sind auch die Initiatoren des Audioguides, der den Besuchern eine sehr individuelle Führung durch das Museum ermöglicht.

Wochentags wird das Museum von Mitarbeitern der Tourist-Information Hirschhorn betreut. Dass das Museum während der Saison von März bis Ende Oktober auch am Sonntag geöffnet werden kann, ist der ehrenamtlichen Arbeit engagierter Freunde der Langbein’schen Sammlung zu verdanken.

Alle Sonderausstellungen und Veranstaltungen werden ehrenamtlich von aktiven Mitgliedern organisiert.

Die Sammlung wächst kontinuierlich – dank Stiftungen und Spenden, die uns ermöglichen, besonders interessante Exponate als wertvolle Bereicherung unserer Ausstellung zu erwerben.

Unser ehemaliger 1. Vorsitzender Dr. Ulrich Spiegelberg (verstorben im August 2018) war treibende Kraft und unser historisches Gedächtnis. Es ist unser aller Anliegen, mit vereinten Kräften seine so wertvolle und wichtige Arbeit fortzusetzen. Wenn auch Sie Ihren Beitrag dazu leisten wollen, als Mitglied oder als Sponsor, sind Sie herzlich willkommen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,- Euro pro Jahr.

Jetzt Mitglied werden und Beitrittsformular downloaden.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Ok